Stefan Krüger | lyrische Texte
Start Texte Impressum
zurück
der blinde
“mein körper glitzert in den fluten
das wasser elegant durchschneidend
und schmerzlos nass von nässe scheidend
und plötzlich: innehalten! sputen!

in einem feuer, das nicht brennt
umwirbeln strudel meine flossen
als wär ich strom in strom gegossen
durchdringe ich das element

wie licht an meinen schuppen bricht
wie es in gleißen reflektiert
mein körper schillernd neu gebiert
als bräuchte es die sonne nicht

schau, bruder, staun, anbete mich!
ich bin so schön! ich bin ein traum!“

„ja! du bist schön! schön sicherlich!“
sprach zu ihm sanft der andre baum
Stefan Krüger, Köln, November 2001
zurück