Stefan Krüger | lyrische Texte
Start Texte Impressum
zurück
ein anrüchiges thema
ich schreibe nicht, um zu schockieren
doch wahrheit ist nu leider roh
und mir liegt fern, mich zu genieren:
ich dichte meistens auf dem klo!

nicht gerade des geruches wegen
der wird wohl wenige entzücken
die zeit ist es, sie kommt gelegen
sie hilft mir dort, mich auszudrücken

nicht viele werden mich begreifen
wer denkt denn gern bei den gefühlen
die ihn bei meinem werk ergreifen
dass ich dran dachte abzuspülen

‚man kann auf einem stillen ort‘
so höre ich sie kritisieren
‚und ist man noch so fleißig dort
doch nur das eine produzieren‘

doch schwöre ich bei meinem wort
denn dieser text, er bürge mir
ich bringe auf dem stillen ort
nicht immer scheiße zu papier
Stefan Krüger, Brühl, März 2001
zurück