Stefan Krüger | lyrische Texte
Start Texte Impressum
zurück
die lyrische photographie
wir brechen aus körper und zeit
und halten uns fest und befreit
und können uns niemals verlieren
ich will dieses kleine moment
das zwischen uns beiden verbrennt
in wenigen zeilen fixieren

wir lösen uns langsam ins licht
die tiefe verbundenheit bricht
vorbei ist das herrliche prickeln
zurück bleibt ein lächeln und tief
in mir dieses wort-negativ
die zeit wird es langsam entwickeln
Stefan Krüger, Brühl, April 2003
zurück