Stefan Krüger | lyrische Texte
Start Texte Impressum
zurück
silvestermonolog
dir bleibt doch vom baum der versprechen
nichts über als trockene zweige
und die wirst du zweifelsfrei brechen
geht erstmal der pflanztag zur neige

was immer du aussäen kannst
und eifrige pflege verlangt
das kränkelt, kaum dass du es pflanzt
und stirbt schneller, als es erkrankt

so kannst du zwar reue verkünden
wohl wissend, du wirst dich nicht mühen
doch besser ist, du säst dir sünden
da sie dir ja ohnehin blühen
Stefan Krüger, Bonn-Köln, 24.01.2009
zurück