Stefan Krüger | lyrische Texte
Start Texte Impressum
zurück
novizenausflug
es geschah im ersten jahre
zwischen glaubensdicken mauern
die, auch wenn die lüste lauern
noch den teufel überdauern
suchten scheu zwei augenpaare

alles lag in schlafes schatten
nur die augenpaare brannten
suchten unentwegt und rannten
zehrend nach dem unbekannten
das sie nie gekostet hatten

als sie sich am beichtstuhl trafen
war es ihnen gottes wille
außer einer zarten grille
fing sie weihevolle stille
die moral schien fest zu schlafen

jugend und erregung trieben
röte auf die weichen wangen
alles fiel, sich zu umfangen
ineinander zu gelangen
lustvoll lernten sie zu lieben

und mit einem stummen schreien
fanden sie im feuchten gleiten
himmlischstes der himmlischkeiten
schönster lobpreis aller zeiten
dargebracht, ihn gott zu weihen

und danach? die zweifel krachten
wie ein fallbeil auf sie nieder
und sie liebten niemals wieder
weil sie sich den himmel bieder
ohne grund zur hölle machten
Stefan Krüger, Sint Maarten, 12.03.2009
zurück