Stefan Krüger | lyrische Texte
Start Texte Impressum
zurück
ein fall
eines küchenfegens wegen
fand ich ihn, es war april
er lag staubverdreckt und still
und ich sagte sanft: ich will
dich zu deinen brüdern legen

ich entsinne mich der zeit
da ich ihn ans fenster klebte
es sah aus, als ob er schwebte
und ein wattebausch umwebte
warm ihn wie ein wolkenkleid

weihnacht war wohl nicht sein ziel
denn die kalte fensterscheibe
bot ihm keine lange bleibe
auch wenn ich es hier beschreibe
ich selbst sah nicht, wie er fiel

manchmal fallen engel eben
oft bemerken wir es nicht
denn sie stürzen schnell und schlicht
aus dem himmel und dem licht
schrecklich tief in unser leben
Stefan Krüger, Brühl, November 2004
zurück