Stefan Krüger | lyrische Texte
Start Texte Impressum
zurück
voluptas
vor vielen jahren, es war spät
ich lag allein im zimmer
kam meine sexualität
und blieb seitdem für immer

sie legte sich zu mir ins bett
ich fühlte sie erregend
erst war es komisch, dann doch nett
und schließlich recht bewegend

sie war so herrisch, ich noch kind
und sie zwang mich zu sachen
die fremd, absurd, verrufen sind
doch meistens mehr zum lachen

zwar konnte sie mich ganz gemein
bis in den wahnsinn treiben
dann wünschte ich, sie quitt zu sein
doch sie wird immer bleiben

ich mache, was sie auch bestimmt
ich bin ihr ganz ergeben
und wenn sie mir das letzte nimmt
ich weihe ihr mein leben

ich kriege nie von ihr genug
stets muss ich an sie denken
und noch im letzten atemzug
wird sie mein leben lenken
Stefan Krüger, Köln, 29.07.2012
zurück