Stefan Krüger | lyrische Texte
Start Texte Impressum
zurück
taufe
für Constantin
willkommen, kind, in der gemeinde
der tag beginnt, die welt ist neu
hier gibt es sicher keine feinde
entfalte dich, sei ohne scheu

du kannst die welt in klarheit sehen
kein schatten fällt auf dein gesicht
es soll dir hier kein leid geschehen
stets leuchte dir ein helles licht

und du bestimmst, es ist dein leben
was du dir nimmst, das lässt man gern
was du auch gibst, wird gutes geben
und was du liebst, ist dir nie fern

du magst aus allen arten schlagen
magst straucheln, fallen, glücklos sein
im zweifel schwanken, gott entsagen
im glauben krank, du wärst allein

die eine tür bleibt immer offen
die tür, die für dich heimat ist
hier kannst du voll vertrauen hoffen
dass du geliebt und glücklich bist
Stefan Krüger, Köln, 22. Juni 2013
zurück