Stefan Krüger | lyrische Texte
Start Texte Impressum
zurück
carpe diem
ein jeder tag, den wir erleben
in gleichmut, trauer oder glück
wird es schon morgen nicht mehr geben
und nimmermehr kehrt er zurück

und alles das, was wir verrichten
wird eingemeißelt in die zeit
nichts kann es ändern und vernichten
es bleibt uns bis in ewigkeit

doch ist es lediglich geschichte
ein bild im herzen aufgemalt
so wie die vorstellung vom lichte
die nicht mehr aus sich selber strahlt
Stefan Krüger, Köln, 20.7.2014
zurück