Stefan Krüger | lyrische Texte
Start Texte Impressum
zurück
du hast das wort
für peter
meine feder schweige still
keine worte sollen fließen
nicht, weil ich nu still sein will
um die ruhe zu genießen
nicht, weil mich ein umstand zwingt
meine feder fortzuschließen
oder weil mir nicht gelingt
mich in worten zu ergießen

nein, ich schweige wegen dir
dieser tag soll dir gehören
und kein dummes wort von mir
soll den augenblick zerstören
nimm mein schweigen hin und sprich
was du willst, ich kann beschwören
du hast nun das wort, und ich
werde einfach auf dich hören
Stefan Krüger, Köln - Bonn, 26.11.2015
zurück