Stefan Krüger | lyrische Texte
Start Texte Impressum
zurück
das schwätzchen
die damen an der straßenecke
mit einkaufstaschen prall und rund
bestehen nur zu einem zwecke:
sie haben einen großen mund

sie wirbeln wörter wie jongleure
so schnell, dass es den atem raubt
und bringen lautstark zu gehöre
was man vermutet, weiß und glaubt

und so entsteht aus nichtigkeiten
in kurzer Zeit, man weiß nicht wie
ein reiches mahl an neuigkeiten
pikant gewürzt mit phantasie

doch jeder fluss muss mal versiegen
schmeckt ihnen schweigen auch wie gift
ihr redestrom kommt zum erliegen
bis man auf jemand neues trifft
Stefan Krüger, Rom, Oktober 2006
zurück