Stefan Krüger | lyrische Texte
Start Texte Impressum
zurück
lethargie
manchmal saß ich einfach nur im haus
und schaute, wie der stundenzeiger rannte
ich strich mir im kalender tage aus
die ich in wirklichkeit doch gar nicht kannte

das draußen war mir eine fremde welt
die sich um eine fremde sonne drehte
und drinnen war mir jedes ding vergällt
weil alles ein morbider hauch umwehte

wie ich dann schließlich dem verlies entkam
kann ich mit sicherheit wohl niemals sagen
es war wohl liebe, die mich mit sich nahm
um mich in eine zeit des seins zu tragen
Stefan Krüger, Brühl, Herbst 1999
zurück